Neue Bücher Erwachsene

Michelle Obama: BECOMING Meine Geschichte

Biografie

Michelle Obama erzählt erstmals ihre Geschichte - in ihren eigenen Worten und in ihrer eigenen Art. Sie nimmt und mit in ihre Welt und berichtet von all ihren Erfahrungen, die sie zu der starken Frau gemacht haben, die sie heute ist.

Mina Rytisalo: LEMPI das heisst Liebe

Roman

Der junge Bauersohn Viljami hat sich in Lempi, die Tochter des Ladenbesitzers in einer kleinen Stadt in Lappland, verliebt. Hals über Kopf heiraten sie und Lempi, der das Landleben fremd ist, zieht zu Viljami auf den Hof. Nach einem einzigen glücklichen Sommer wird Viljami 1943 zum Kriegsdienst eingezogen. Als er zurückkehrt, ist die Stadt zerstört und Lempi verschwunden. Dass sie wie ihre Zwillingsschwester mit einem Offizier nach Deutschland gegangen sei, kann er sich nicht vorstellen.

Vivek Shanbhag: Ghachar Ghochar

Roman

"Es stimmt, was man sagt - nicht wir kontrollieren das Geld, sondern das Geld uns. Wenn es wenig Geld gibt, ist es ganz kleinlaut, doch je mehr davon da ist, desto dreister wird es und desto stärker packt es uns am Kragen", fasst der herrlich nichtsnutzige Sohn das Dilemma seiner Familie zusammen.

In den psychologischen Verwicklungen der Familie spiegelt sich das Schicksal eines ganzen Landes - und unserer gesamten, vom Geld regierten Welt.





Stef Stauffer: Hinger Hang

Roman, Mundart

Den Regeln und Weltanschauungen der Erwachsenen traut die in ungebremstem Redeschwall erzählende Heranwachsende erst einmal nicht. Den Alltag in der Familie und das übrige Universum analysiert sie pointiert und durch Abgrenzung versucht sie ihren Platz zu erobern. Auf dem Hof der Bieris ist sie ungestört, obwohl hier erst gearbeitet wird, bevor man reiten kann.


"Hingerhang isch es Buech für ds Härz u für e Gring. Aber vor auem ou für ds Zwärchfäu."
Büne Huber


Lucinda Riley: Die Monschwester

Roman, Bd. 5

Tiggy d'Aplièse hat sich schon als Kind mit Hingabe um kranke Tiere gekümmert. Auch jetzt, als junge Zoologin, ist die Beschäftigung mit Tieren ihre Erfüllung. Als sie das Angebot erhält, auf einem Anwesen in den schottischen Highlands Wildkatzen zu betreuen, zögert sie nicht lange.

Werner Adams: Wildeney -  Gehris letzter Fall

Kriminalroman

Eine tragische Geschichte von enttäuschter Liebe, Eifersucht und Mord nimmt in der Wildeney im Emmental ihren Anfang.

Mitten drin steht Christine, die Wirtin im Wildeneybad. Sie ist die einzige, die im Strudel gegenseitiger Verdächtigen und Beschuldigungen einen kühlen Kopf bewahrt.

Recherchen im Staatsarchiv Bern bringen es an den Tag. Bereits im Jahr 1769 hat in der Wildeney eine Verena Leuenberger ihren Mann mit einer vergifteten Wurst umgebracht.

Diente dieser Mord als Vorlage für das aktuelle Verbrechen?

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Einverstanden